Modellkommunen

Mit dem Modellprojekt "Doppik Kommunal Brandenburg" pilotierte das Ministerium des Innern des Landes Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg und dem Landkreistag Brandenburg die Einführung eines doppischen Haushalts- und Rechnungswesens in sieben Modellkommunen. Die Modellkommunen sollten die Struktur der Kommunalverwaltung im Land Brandenburg widerspiegeln. Folgende Kommunen nahmen am Modellprojekt teil:

  • Amt Gerswalde
  • Gemeinde Boitzenburger Land
  • Gemeinde Leegebruch
  • Stadt Nauen
  • Stadt Königs Wusterhausen
  • Landkreis Ostprignitz- Ruppin und
  • Landkreis Dahme-Spreewald
  • Landeshauptstadt Potsdam

weiter

Letzte Aktualisierung: 22.07.2008